Einfach spielen....

Hier habt ihr die Möglichkeit auch ausserhalb des Chats oder des LARPs ein Rollenspiel zu starten. Sinnvoll z.B. für Leute die nicht so oft in den larpen oder chatten können.

Bedenkt bitte bei dem Spiel das es von jedem mitgelesen werden kann!
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

"Es ist der Vater der Wälder, der Urwald dieses Landes. Es ist eigentlich eine geistige Welt oder eine andere Ebene auf demselben Boden. Es ist schwer zu erklären, aber es ist die heilige Welt der Waldgeister und hier werden wir auch die Bäume der Welt finden, Vater Eiche und Mutter Esche. Jetzt ruhe dich aus, damit wir später weiterziehen können." Sie bleibt neben ihm sitzen und wird über ihn wachen.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan vernimmt die Worte noch doch antworten tut er schon nicht mehr. Ruhig hebt und senkt sich sein Brustkorb und leise Atemgeräusche sind hörbar.
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

Enaya bleibt neben ihm sitzen. Sie schließt die Augen und verfällt in eine Art Trance. Ihr Geist löst sich von ihrem Körper und spaziert weiter durch den Vater der Wälder, bis er vor den Bäumen der Welt steht. Sie bleibt stehen und beobachtet das Spiel aus Licht und Schatten, das die Kronen der zwei gewaltigen Bäume auf den Waldboden zeichnen. Sie lächelt aus tiefster Seele heraus und kehrt zurück zu ihrem Körper.

Als sie die Augen wieder aufschlägt, ist einige Zeit vergangen und sie senkt den Blick auf Rilans Gesicht.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilans Gesicht ist friedlich. Ab und an bewegen sich die Augen unter den geschlossenen Augenlidern. Er scheint zu träumen. Aber schon nach kurzer Zeit öffnen sich seine Augen leicht verschlafen und er reibt sie sich. "Wie spät ist es? Habe ich lange geschlafen?"
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

Enaya lächelt ihn zärtlich an, als er erwacht. Sanft und friedlich klingt ihre Stimme, als sie sagt: "Das kann ich dir nicht genau sagen. Mein Geist ist bereits vorausgeeilt zu den Bäumen der Welt. In diesem Wald kann mein Geist meinen Körper verlassen, denn hier kann mir nichts passieren."
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan richtet sich langsam auf und sieht sich um. "Es ist wirklich anders hier. Ich kann spüren das ich der Natur noch näher bin. Fast so als würde ich als Wolf durch den Wald streifen."
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

"Es ist eine geistige Welt und deshalb ist dein Geist, der mit Mutter Natur eng verbunden ist, hier stärker als in der normalen Welt, in der wir leben." Sie hält kurz inne und läßt den Blick über die alten Bäume schweifen, dann kehrt dieser wieder zu Rilan zurück. "Wie geht es dir inzwischen?"
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan nickt verstehend. "Es geht mit deutlich besser. Die Wunde müsste jetzt verheilt sein. Wenn du möchtest können wir weiter ziehen."
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

"Gut, dann laß uns weiterziehen. Wir dürfen in diesem Wald nicht zu lange verweilen, denn sonst wirst du dich in ihm verlieren und nicht mehr zu dir selbst zurückkehren können. Wir Waldgeister könnten unser ganzes Leben hier verbringen, denn wir sind eigentlich ein Teil dieser Welt und nicht der, in der du lebst. Aber für euch Sterbliche ist er gefährlich, denn er macht deinen Geist stark und mächtig und es ist schon vorgekommen, daß der Geist eines Sterblichen in dieser Welt zurückblieb, als er in seine Welt zurückkehrte." Sie steht auf und wartet darauf, daß Rilan sich zu ihr gesellt.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan steht auch auf. Kurz verzieht sich dabei sein Gesicht, dann gesellt er sich zu ihr um mit ihr weiter zu laufen. Sein Blick schweift umher. "Dann sollten wir wirklich nicht zu lange hier bleiben. Meinen Geist hätte ich schon gern wieder bei mir wenn wir zu Haus sind."
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

Tief in ihrem wirklichen Ich in ihrer eigentlichen Welt versunken geht Enaya schweigend neben Rilan her. Er kann spüren, daß sie zufrieden und glücklich ist und irgendetwas hält ihn zurück, sie in dieser Art Medition zu stören, indem er sie ansprechen würde. Sie gehen eine ganze Weile zügig einen schmalen Pfad entlang, auf dem sie gerade so nebeneinander schreiten können, und es neigt sich bereits die Sonne dem Horizont zu, bevor Enayas Geist zu ihrem Körper zurückkehrt. Sie atmet einmal tief durch und sieht lächelnd zu Rilan. "Verzeih mir, ich war kein guter Gesprächspartner die letzten Stunden."

(Was Rilan vielleicht empfunden haben wird in dieser ganz anderen Ebene der Welt überlasse ich dir selbst.)
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan genießt einfach die Ruhe um ihn herum und wird auch wieder Eins mit der Natur, so wie vorher schon als er noch alleine lebte. Der einzige Unterschied ist das er sich hier nicht verstecken muss, keine Angst haben muss jemanden zu verletzten. Selbst der Wolf in ihm scheint zu schlafen. Er schrickt etwas zusammen als Enaya ihn plötzlich wieder anspricht und schaut zu ihr. Schweiß steht auf seiner Stirn. "Mir kam das gar nicht vor wie Stunden."
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

Enaya lächelt ihn an, dann runzelt sie die Stirn, als sie den Schweiß in seinem Gesicht bemerkt. "Was ist denn los? Macht dir deine Wunde doch noch Probleme?" Sie hält an und sieht zur Sonne, die sich dem Horizont schon weit angenähert hat. "Vielleicht sollten wir auch unser Nachtlager aufschlagen. Morgen werden wir bald die Bäume der Welt erreichen."
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Taron »

Rilan lächelt zurück "Ich weiss nicht. Ab und an verspüre ich noch einen Schmerz. Aber nicht dauernd. Vielleicht wäre ein Nachtlager wirklich nicht schlecht und du schaust dir das nochmal an."
Yosemite
Beiträge: 278
Registriert: Di 8. Jan 2013, 15:28

Re: Einfach spielen....

Beitrag von Yosemite »

Enaya hält bei einer geeigneten kleinen Lichtung an und bereitet alles für ein Nachtlager vor. Dann bittet sie Rilan, sich hinzulegen und das Hemd auszuziehen, damit sie sich die Wunde noch einmal ansehen kann.
Antworten