Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Hier habt ihr die Möglichkeit auch ausserhalb des Chats oder des LARPs ein Rollenspiel zu starten. Sinnvoll z.B. für Leute die nicht so oft in den larpen oder chatten können.

Bedenkt bitte bei dem Spiel das es von jedem mitgelesen werden kann!
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

"Im Wald gibt es einen Hügel, dort ist ein Eingang versteckt - der Hügel sollte sich leicht finden lassen, er ist der einzige in der Gegend. Beim Eingang könnte es schon etwas schwieriger werden. Aber das zeigt sich, wenn wir da sind." Saria geht los, in die Bäume hinein, die schnell dichter werden, ein richtiger Weg ist nicht zu erkennen.
Taron folgt ihr, hält aufmerksam die Umgebung im Auge.
Es gibt diverse Geräusche aus dem Unterholz - nicht alle klingen angenehm. Saria bliebt dicht bei Taron.
Taron geht wachsam weiter, hält Saria eine Hand hin, will die Ihre umfassen.
Saria nimmt Tarons Hand dankbar. Bald huschen Schatten um sie herum -es erinnert an Wölfe, denn es umschleichen sie mehrer Wesen - ob es wirklich Wölfe sind? Es ist kaum etwas zu erkennen.
Kess bildet die Nachhut. Se wirkt still und kampfbereit. Wenn was aus dem Unterholz springt ist sie vorbereitet. Als das große Huschen um sie herum beginnt zieht sie ihre Entersäbel und folgt leiser. Wären die zwei keine magischen Wesen würden sie jetzt nichts mehr von Kess hören. Da die Insulanerin Barfuß ist hört man ja nichtmal mehr Gras rascheln.
Plötzlich springen hundeartige Wesen aus dem Unterholz auf sie zu - sie haben ein grünliches Fell und lange dicke Fäden um die Schnauze - sie scheinen allerdings nicht angreifen zu wollen.
Saria bleibt stehen, als die Wesen auf sie zu springen.
Taron bleibt auch stehen versucht dabei etwas zwischen den Wesen und Saria zu stehen um einen möglichen Angriff abzufangen.
Saria seufzt erleichtert: "Unterholzhunde - sie werden uns nichts tun. Wir können einfach weiter gehen, sie werden uns begleiten und können uns vielleicht im Labyrint helfen."
Taron entspannt sich sichtlich. "Dann laßt uns diesen Eingang finden."
Saria geht langsam mit Taron weiter, die Unterholzhunde stromern um sie rum.
Durch den Wald hallt ein Schrei.
Taron bleibt abrupt stehen und blickt sich um "Das war Tagir"
Die Unterholzhunde wittern in der Richtung aus der der Schrei kam und schauen zwischen Taron und der Richtung aus der der Schrei kam interessiert hin und her.
Saria blickt vorran: "Dann schneller weiter, das klang recht nah!"
Kess folgte ruhig und angespannt zugleich. Gesprochen hat sie nicht und jetzt nickt sie um in die Richtung des schreis zu spähen. Sie entfernt sich nicht von Taron und Saria. Ohne die Beiden würd sich die Insulanerin hoffnungslos verirren.
Saria läuft weiter mit Taron, Kess und den Unterholzhunden durch den dichten Wald, nach kurzer Zeit öffnet sich der Wald zu einer großen Lichtung mit einem Hügel - dort können sie Tagir und Talira sehen.
Kess
Beiträge: 1407
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:33

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Kess »

Kess bleibt aufmerksam und folgt einfach. Als man die Beiden erblickt mustert Kess jene.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

Taron legt die Hände zu einem Trichter an den Mund und ruft laut "TAGIR"
Talia
Beiträge: 2792
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 20:18

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Talia »

Saria zögert einen Moment, dann rennt sie los: "Tagir... Tali..." sie stutzt und stolpert fast, bleibt stehen, klingt sehr erstaunt "Talira" und rennt dann weiter auf die beiden zu.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

Taron rennt nun Saria hinterher und auch auf die Beiden zu.
Kess
Beiträge: 1407
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:33

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Kess »

Kess eilt den Beiden nun nach. Allerdings nicht gar so schnell. Irgendwer muss ja aufpassen. Wobei es wohl kaum eine Falle sein wird.
Talia
Beiträge: 2792
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 20:18

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Talia »

Saria bleibt atemlos vor Tagir und Talira stehen: "Gut, daß wir euch so schnell gefunden haben! Wie geht es euch?"
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

Tagir lächelt etwas "Besser, jetzt wo ich wieder einen Körper habe." Wenn Saria ihn genauer betrachtet kann sie doch einige Veränderungen zu vorher erkennen. "Ich bin auch froh das wir euch hier getroffen haben. Talia ist noch im Labyrinth, aber sie kann nicht mit raus und ich bin ratlos."
Kess
Beiträge: 1407
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:33

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Kess »

Kess bleibt bei den Vieren stehen. "Wo ist der Eingang zu diesem Labyrinth?" Kein Hallo, kein wie geht's, gleich auf den Punkt. Sie ist ein wenig sehr besorgt um Talia.
Talia
Beiträge: 2792
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 20:18

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Talia »

Saria mustert so wohl Tagir als auch Talira eingehend: "Talia ist im Labyrint und kann nicht rauß? Da läßt sich bestimmt eine Lösung finden."
Der Eingang ist direkt hinter Tagir und Talira und trotzdem so gut wie nicht zu erkennen.
Talira schaut Kess mißtrauisch an: "Wer seit ihr?" Verstohlen betrachtet sie auch Taron, behält Kess aber mehr im Auge. Die Unterholzhunde wuseln um sie herum.
Kess
Beiträge: 1407
Registriert: Do 8. Nov 2012, 17:33

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Kess »

"Ich bin Kess. Eine Freundin von Talia." Das klingt unbeabsichtigt ziemlich trocken. Dafür geht sie nun an den Beiden vorbei richtung Eingang. Oder vielmehr dem was sie dafür hält.
Talia
Beiträge: 2792
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 20:18

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Talia »

Talira schaut Kess perplex an: "Talia hat Freunde?" Dann errötet sie und senkt schnell den Kopf. Sie wagt es nicht irgendwen anzusehen.
Die Unterholzhunde tänzeln um Kess herum und dadurch wird plötzlich auch der Eingang sichtbar - es ist als wenn man durch einen Spiegel geht - zumindest ist der Eingang erst wirklich zu erkennen, wenn man zufällig an der richtigen Stelle hinein tritt.
Sari blickt Kess hinter her: "Was ist noch im Labyrint?"
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

Tagir blickt Kess kurz nach. "Es sind noch Necei drin und Talia sagte das sie von irgendwas verfolgt würde. Sie wusste aber nicht von was."
Talia
Beiträge: 2792
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 20:18

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Talia »

Saria nickt: "Kess warte - ich komme mit."

Talira schaut weiter unsicher auf ihre Füße.
Taron
Administrator
Beiträge: 3169
Registriert: Di 31. Jul 2012, 09:29

Re: Fortsetzung Saria, Kess und Taron

Beitrag von Taron »

Tagir blickt wieder zu Talira "Na komm. Jetzt müssen wir alle zusammenhalten und deine Familie wieder komplett machen, ich glaube das wird uns der Lösung näherbringen." Er will ihre Hand nehmen. Taron läuft indes hinter Kess her.
Antworten